Skip to main content

Mobilität

Therapie / Inklusion

Thevo Produkte

Alltagshilfen

Weiteres

  • Hercules Small

    Mit der Sicherheit von morgen bereits heute unterwegs!
    GMFCS Level III - V max. 50 kg bis 150 cm
  • Major

    Flexibler Allrounder für den unkomplizierten Alltagseinsatz
    ECE Gruppe I - III GMFCS Level III - V max. 36 kg
  • Herucles Prime

    Mitwachsender, modularer Reha-Autositz für eine lange Nutzungsdauer
    GMFCS Level III - V max. 80 kg 130 bis 180 cm
  • RECARO Sport HERO Reha

    Lange mitwachsend mit höchstem Sitzkomfort
    – inkl. ASP (Advanced Side Protection)
    ECE Gruppe I - III GMFCS Level III - V max. 36 kg
  • RECARO Monza Nova 2 Reha

    Leichter Autositz mit höchstem Sicherheitsstandard - inkl. extra stabile sidepads
    ECE Gruppe II - III GMFCS Level III - V max. 50 kg
  • Commander

    Spezialist für Kinder, die unterwegs viel Unterstützung brauchen
    ECE Gruppe II - III GMFCS Level III - V max. 36 kg
  • Axkid ONE 2 Reha

    Reinsetzen. Anschnallen. Sicher und entspannt ankommen.
    in 30 sek. eingebaut bis 125 cm max. 23 kg
    Wie wichtig es ist, dass Kinder auch unterwegs mit größtmöglicher Sicherheit und Komfort sitzen, ist mir – als Vater von zwei Kindern – aus eigenem Erleben sehr bewusst. Als Elternteil lege ich bei Kindersitzen aber auch Wert auf ein einfaches, stressfreies Handling.

    Seit über 30 Jahren versorgt Thomashilfen in Kooperation mit starken Partnern wie Britax, Römer oder RECARO besondere Kinder mit Reha-Autositzen. Heute nutzen wir unser Know-How auch zur Entwicklung von eigenen Reha-Autositzen. In sie fließt all unsere langjährige Erfahrung um die Bedürfnisse von Kindern und Eltern ein.

    Unser Ziel ist immer noch das des Firmengründers von Thomashilfen: Die Selbstständigkeit und Lebensqualität von Menschen mit Handicap zu gewährleisten und so lange wie möglich zu erhalten. Das ist und bleibt unsere Mission.

    – Gunnar Thomas - Inhaber in dritter Generation

    Ja, wir möchten uns zum kostenlosen und unverbindlichen
    Ausprobieren anmelden.

    Bitte vereinbare mit mir telefonisch einen Termin.

    So funktionierts


    1. Persönliches Telefonat

    Melde dich für ein persönliches Telefonat an, indem du unser Formular ausfüllst. Wir rufen dich anschließend zurück – oder du uns: 04761-8860. Dieses Telefonat ist für dich unverbindlich, du gehst keinerlei Verpflichtungen ein.


    2. Auswahl des Reha-Autositzes

    Im Gespräch finden wir gemeinsam heraus welcher Reha-Autositz am Besten zu deinen Bedürfnissen, Wünschen und Vorgaben passt.


    3. Zu Hause ausprobieren

    Über den Thomashilfen Außendienst gelangt der Reha-Autositz direkt zu dir nach Hause (hierdurch entstehen für dich keine Kosten). Mit dem freundlichen Mitarbeiter probiert Ihr den Autositz aus.


    4. Wenn die Erprobung zu Ende ist...

    ... sind wir dir auch weiterhin behilflich! Bei einer positiven Erprobung helfen wir dir, die Versorgung abzuwickeln sowie die Finanzierung über deinen Kostenträger zu unterstützen.

    Was macht einen guten Reha-Autositz aus?

    Reha-Ausstattung

    Diese Autositze verfügen über eine spezielle Reha-Ausstattung und eine Auswahl an Reha-Zubehör, durch die der Sitz besser an die besonderen Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst werden kann.

    Sicherheits-Testung

    Die Sitze wurden mit Reha-Ausstattung von einem unabhängigen Prüfinstitut getestet, damit die höchsten Sicherheitsstandards eingehalten werden. Der erfolgreich geprüfte Reha-Autositz wird dann als Rückhalteeinrichtung für spezielle Anforderungen mit einem „S“ gekennzeichnet.

    Hilfsmittel-Nummer

    Sie sind als anerkanntes Hilfsmittel mit einer Hilfsmittelnummer (HMV-Nr.) ausgezeichnet.

    lange Nutzungsdauer

    Gerade für besondere Kinder werden häufig Sitze benötigt, die lange genutzt werden können. Einige Sitze sind daher mit einem Überlast-Test getestet worden und sind damit länger nutzbar als eigentlich durch die ECE-Gruppen festgelegt.