Slide
Experte für Reha- & Pflegeprodukte seit über 50 Jahren
Slide

Wissen, wie es Oma geht!

Intelligente Matratzenauflage informiert pflegende Angehörige per Smartphone

Slide

Viele pflegende Angehörige liegen nachts mit Sorgen wach: Schläft Oma ruhig in ihrem Bett? Was ist, wenn sie auf dem Weg zur Toilette stürzt? Muss Opa umgelagert werden? Sind seine Laken noch trocken? Und wer hilft eigentlich, falls ich mal nicht mehr kann?

Die Lösung bietet ThevoSmart ONE - eine Kombination aus intelligenter Matratzenauflage und Handy-App. Die Auflage registriert Bewegung, Nässe und Abwesenheit vom Bett. Per Smartphone erhalten beliebig viele Familienmitglieder sowie hilfsbereite Nachbarn Bescheid, wenn Eingreifen nötig ist. Eine echte Entlastung für rund fünf Millionen pflegende Angehörige in Deutschland!

Slide
Alle Funktionen auf einen Blick

ThevoSmart ONE sieht aus wie eine normale Matratzenauflage. Sie funktioniert aber ganz anders!

1. Sie erkennt Feuchtigkeit, Bewegung und Abwesenheit vom Bett.

2. Sie alarmiert Angehörige per Smartphone, wenn Hilfe nötig ist.

3. Sie ist 3 x schmaler als vergleichbare Produkte.

4. Sie ist wasserundurchlässig, atmungsaktiv, kann bei 95 ° gewaschen werden und ist trocknergeeignet.

Slide

Neben der Alarmfunktion stellt das System auch Entwicklungen übersichtlich dar. Das gibt Angehörigen Sicherheit und hilft dem Hausarzt, die Lage einzuschätzen.

Möglich ist dies durch feine Sensoren im Inneren der Auflage. Sie registrieren, wie viel sich eine bettlägerige Person noch selbst bewegen kann. Das System wertet dann aus, ob Umlagern nötig ist. Auch kleine oder größere Mengen an Feuchtigkeit werden sofort erkannt. Gleiches gilt für ungewöhnlich lange Abwesenheitszeiten, z. B. nach dem nächtlichen Toilettengang. Bei allen Auffälligkeiten erhalten die Betreuungspersonen eine Push-Nachricht auf ihr Handy. Ein einfaches Ampelsystem zeigt an, wie dringend Eingreifen nötig ist.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - mit ihren vielen Funktionen wird ThevoSmart ONE den Anforderungen von hilfsbedürftigen Personen und ihren Angehörigen viel besser gerecht als normale Betteinlagen aus dem Reha-Handel!

Slide
Erfahren Sie mehr darüber, was die intelligente Matratzenauflage so besonders macht
Invalid Input
Bitte prüfen Sie die Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Woran haben Sie Interesse?

Invalid Input
Dieses Feld ist Erforderlich
Dieses Feld ist Erforderlich

Dieses Angebot gilt nur innerhalb von Deutschland. This offer is only valid within Germany.

Slide

ThevoSmart ONE unterstützt Familien bei folgenden Risikofaktoren

Risiko: Sturz oder Bettflucht

Wenn Senioren nachts stürzen, vergehen oft qualvolle Stunden bis sie gefunden werden. Auch Bettflucht wird mitunter zur echten Gefahr. Etwa wenn Oma den Herd einschaltet oder nachts auf die Straße läuft. Mit ThevoSmart ONE erhalten Angehörige bei ungewöhnlich langer Abwesenheit vom Bett sofort Bescheid. Besonders praktisch: Familien können individuell einstellen, nach wieviel Minuten das System sie alarmiert.

Risiko: Hausnotruf vergessen

Viele Familien statten hilfsbedürftige Verwandte mit einem Notfallknopf, einer Notfalluhr oder einem seniorengerechten Handy aus. Das Problem ist: Wenn die Betroffenen nachts zur Toilette gehen, vergessen sie ihre praktischen Hilfsmittel gern. Schließlich erscheint der Weg nur kurz und die Gefahr gering. Wenn doch etwas passiert, können sie niemanden zur Hilfe rufen. Durch ThevoSmart ONE erhalten Verwandte oder Nachbarn dennoch schnell Bescheid.

Risiko: Nässe im Bett

Nässe im Bett ist nicht nur unangenehm, sondern sogar gefährlich. Sie weicht die Haut auf, sodass schneller schmerzhafte Wundgeschwüre entstehen. ThevoSmart ONE registriert schon kleine Mengen an Feuchtigkeit und hilft auch Senioren, die noch nicht inkontinent sind, aber manchmal stark schwitzen. Per Smartphone erhalten Verwandte Bescheid, dass sie die Laken wechseln müssen.

Risiko: Wundgeschwüre

Wundgeschwüre entstehen, wenn bettlägerige Menschen sich kaum noch bewegen können. Sie sind extrem schmerzhaft und mit Scham verbunden. Die Pflege in den eigenen vier Wänden wird durch Wundgeschwüre sehr erschwert. Damit es nicht soweit kommt, registriert ThevoSmart ONE die Eigenbewegung im Bett. Ist Umlagern nötig, erhalten die Helfer über ihr Handy eine Push-Nachricht. Ansonsten können sie und die hilfsbedürftige Person weiter in Ruhe schlafen.

Slide
Smartphone-App für Familien und Nachbarn

Das Besondere an ThevoSmart ONE ist die Kombination aus intelligenter Auflage und Smartphone-App. Das System erkennt die Problemsituation, wertet diese aus und hilft Familien sowie hilfsbereiten Nachbarn, sich richtig zu verhalten.

Durch die App können beliebig viele Personen in die Pflege eingebunden werden. Ist Hilfe gefragt, erhalten sie eine Push-Nachricht auf ihr Handy.

Per Protokoll werden Veränderungen bezüglich Bewegung, Nässe und Abwesenheit aufgezeichnet.

Unkomplizierte Diagramme stellen Verläufe und Entwicklungen dar. Dadurch können Verwandte und der Hausarzt Rückschlüsse ziehen.

Angehörige können verschiedene Funktionen entsprechend ihrer Bedürfnisse und Wünsche individuell einstellen.

Slide
Für wen ist eine intelligente Matratzenauflage geeignet?

Die Reha-Experten von Thomashilfen haben die Matratze für folgende Gruppen konzipiert:

– ältere und bettlägerige Personen
– sturzgefährdete Senioren, die nachts allein auf die Toilette gehen
– Demenzpatienten
– Menschen, die inkontinent sind oder stark schwitzen
– und natürlich auch für pflegende Angehörige, die sich ausgelaugt und erschöpft fühlen!


ThevoSmart ONE kann in allen herkömmlichen Betten sowie auf allen normalen Matratzen genutzt werden. Bei inkontinenten Familienmitgliedern ist es empfehlenswert, die Auflage über das normale Bettlaken zu legen. Ansonsten kann ThevoSmart ONE einfach unter das Laken geschoben werden.

Slide
Bestellung und Kosten

ThevoSmart ONE besteht aus einem Set aus:

einer intelligenten Matratzenauflage mit nicht-spürbarem Textil-Sensor in der Größe 64 x 100 cm

einer kleinen, batteriebetriebenen Steuerbox

einer App für beliebig viele Helfer aus Familie und Nachbarschaft

Einführungspreis

349,- € statt 399,- € UVP

Zahlungsmodalitäten:

risikofreier Sofortkauf – 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie – versandkostenfreie Lieferung – Miet- oder Ratenzahlung möglich

Fazit

ThevoSmart ONE gibt sowohl hilfsbedürftigen Personen als auch ihren Angehörigen ein Plus an Sicherheit und Lebensqualität. Mithilfe der App kann die Last der Pflege leichter auf mehrere Schultern verteilt werden. Familienmitglieder und Nachbarn kommen wieder öfter miteinander ins Gespräch. Kleine Auszeiten sind endlich möglich, ohne die ständige Sorge, dass dem geliebten Menschen in der Zwischenzeit etwas zustoßen kann. Das hilft allen Beteiligten, zurück zu einer gesunden Balance zwischen Fürsorge und Selbst-Fürsorge zu finden.

Slide

© Thomashilfen • DatenschutzerklärungImpressum